Unser pädagogisches Konzept
 

Der Hort stellt eine bewusste Erweiterung zur schulischen und familiären Erziehungswelt dar
und fördert Schlüsselkompetenzen, die für das Leben in der Gemeinschaft entscheidend sind.
 
Als Lebensraum für Kinder soll unser Hort ein Ort zum Wohlfühlen sein,
der die Kinder in ihrer Persönlichkeit bildet,
ihre Freizeitinteressen sowie die Erfordernisse,
die sich aus der Schulsituation ergeben, berücksichtigt.
 
 
Das wichtigste Anliegen ist es, dass die Kinder den Hort gern besuchen und ihn als Lern-, Gestaltungs- und Erfahrungsraum erleben.
 
Eine mit der Schule gemeinsam gestaltete Rhythmisierung des
Tagesablaufes ist auf die Kinder in ihren entsprechenden Anspannungs-
und  Entspannungsphasen abgestimmt.
 
In den Phasen der Entspannung geben wir den Kindern Möglichkeiten
und Raum für freies, kreatives Spiel - individuell oder in der Gruppe.
Hierfür stehen uns vier freundliche und anregende Gruppenräume,
Entspannungs-, Aktions- und Kreativraum sowie eine Bibliothek zur Verfügung. 
Außerdem haben wir ein großzügiges Außengelände mit einer Sportanlage.
Unser saniertes und umgestaltetes Schulhaus bietet weiterhin vielfältige Möglichkeiten
für die Gestaltung von Ganztagsangeboten.
 
 Unser vollständiges pädagogisches Konzept als .pdf
 
 
 zurück